Navigation:
am 4. November

Nein zu einem neuen Gewerbegebiet!

- Zwischen Plosdorf und Furth soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Wir sagen "Nein!"

Plan für neues Gewerbegebiet

Nach Plan des Bürgermeisters soll zwischen Plosdorf und Furth ein neues Gewerbegebiet entstehen.
Dafür soll anfänglich 1 Hektar (10.000 m²) wertvolle Ackerfläche neben der Tischlerei Zauner für immer versiegelt werden (roter Kreis), damit sich eine Firma, die bereits im bestehenden Gewerbegebiet ansässig ist, mit einem Neubau verwirklichen kann . Ohne ordentlichem Konzept für Nachhaltigkeit, Infrastruktur, Mobilität, erneuerbare Energie, Ressourcenschonung usw.!

Wir Grünen Böheimkirchen sind entschieden dagegen, unnötig wertvollen Boden zu versiegeln, noch dazu unmittelbar neben dem einzigartigen Naherholungsgebiet und der Kulturlandschaft des Eichbergs! Im 21. Jahrhundert muss endgültig ein ökologisches Umdenken und Handeln stattfinden und wir stimmen auf keinem Fall der Umwidmung der Acker- und Grünflächen in Bauland-Betriebsgebiet zu!​