Navigation:
am 25. April 2016

Keine Verlängerung der Zulassung von Glyphosat

- Am 18. April 2016 hat der Gemeinderat von Böheimkirchen auf Antrag der Grünen eine Empfehlung an den NÖ Landtag und Nationalrat, auf Glyphosat zu verzichten und gegen die Verlängerung der Zulassung in der EU zu stimmen, mit großer Mehrheit beschlossen (22 dafür, 3 dagegen).

Trotzdem wurde am 21. April 2016 im Gemeindegebiet (Katastrale Mechters) dieser Acker fotografiert. Das zeigt die Dramatik vom Spritzen mit einem Totalherbizid vor der Saat! Damit wird die über den Winter eingesäte Zwischenfrucht beseitigt, dann erfolgt die "umbruchlose" Direktsaat. Das erspart die Arbeitsschritte Eggen und Pflügen ...

Zudem dringen die Gifte ohne Vegetation so ungehindert ins das Grundwasser.

Welche Folgen das für Bodenlebewesen, nützliche Insekten und das Grundwasser hat, kann man sich ausmalen.

Bitte unterstützt daher wo und wann immer möglich unser Anliegen, die geplante Verlängerung für das Monsanto-Umweltgift noch zu stoppen.

Eure Maggie
Umwelt-Gemeinderätin