Navigation:
am 22. September

Sonderpreis "Natur im Garten" an Bö­heim­kirchen

- Bereits zum 49. Mal veranstaltet die NÖ Landwirtschaftskammer in Zusammenarbeit mit der Gärtnervereinigung NÖ, WIKA und der NÖ Landesregierung diesen großangelegten Wettbewerb. Erstmals wurde heuer ein Sonderpreis von „Natur im Garten“ vergeben.

Die Bewertungskriterien umfassen: Ökologische Gestaltung/Pflege, Biodiversivität im Siedlungsraum, kultureller und sozialer Wert sowie Innovations- und Vorbildcharakter.

Die Marktgemeinde Böheimkirchen wurde beim feierlichen Festakt am 19. September 2017 unter Beisein von prominenten Ehrengästen mit einem Anerkennungspreis für hervorragende Leistungen im Wettbewerb 2017 für das Projekt „GenerationenparkAufeld“ ausgezeichnet.
Die begehrte Auszeichnung wurde vom Stellvertreter der Landeshauptfrau, Stephan Pernkopf an die Delegation der Marktgemeinde überreicht: GGR UGR Maggie Dorn Hayden, Gemeindegärtnerin Gabriele Hackl und Amtsleiter Franz Erasimus.