Navigation:

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nehmen wir ernst. Wir halten uns an die gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes in der geltenden Fassung. Im Folgenden möchten wir Sie umfassend und transparent über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns informieren. Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns bitte.

Nur, wenn Sie Ihre diesbezügliche ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Welche Daten speichern wir?

Wir speichern die Informationen, die wir von Ihnen erhalten. Dies sind insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und den Kontext unseres ersten Kontakts.

Darüber hinaus erfassen wir auch Ihre Telefonnummer, Ihre Geburtsjahr oder –datum, Ihre Beteiligung an unseren Unterschriftenaktionen und Informationen über allfällige Unterstützungserklärungen für DIE GRÜNEN Böheimkirchen bzw. Ihre Nennung auf unseren KandidatInnenlisten.

Wenn Sie erstmalig Kontakt mit uns aufnehmen, legen wir in unserer Interessentenliste einen Datensatz für Sie an. Alle weiteren Informationen, die Sie uns zu einem späteren Zeitpunkt übermitteln, werden dann ebenfalls dort gespeichert.

Wir speichern weiters gesondert die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen (Wahlordnungen) uns zugänglichen WählerInnenverzeichnisse, die Namen, Adressen, im Falle der EU-Wahl die EU-Staatsbürgerschaft, und das Geburtsjahr der jeweils Wahlberechtigten in der Gemeinde Böheimkirchen enthalten.

Wofür verwenden wir diese Daten?

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zur Verbesserung unseres Service um die Form und das Ausmaß unserer Zusendungen an Ihre technischen Möglichkeiten und Interessen anpassen zu können.

Welche Rechte haben Sie zum Schutz Ihrer persönlichen Daten?

In Bezug auf Ihre von uns verarbeiteten, personenbezogenen Daten steht Ihnen eine Reihe von Rechten zu. All diese Rechte können Sie kosten- und formlos (per E-Mail, telefonisch oder postalisch), gegebenenfalls nach Nachweis Ihrer Identität, unter der unten angegebenen Adresse geltend machen. Ihre Rechte im Einzelnen:

  • Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit formlos Auskunft über die von uns verarbeiteten Daten verlangen. In diesem Fall teilen wir Ihnen schriftlich mit, welche Daten wir über Sie gespeichert haben, für welche Zwecke wir diese verwenden, an welche Kategorien von Empfängern wir diese weitergeben und wie lange wir beabsichtigen, diese noch zu speichern. Wir werden Ihrem Auskunftsansuchen unverzüglich, längstens jedoch innerhalb eines Monats nachkommen.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, jederzeit formlos die Löschung Ihrer von uns verarbeiteten Daten zu begehren. Diesem Ansuchen kommen wir nach, sofern Ihre Daten für den Erhebungszweck nicht mehr notwendig sind, Sie eine allenfalls bestehende Einwilligung widerrufen, bei unrechtmäßigen Datenverarbeitungen oder wenn die Löschung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.
  • Recht auf Berichtigung: Sollten wir irrtümlich unrichtige oder unvollständige Daten über Sie verarbeiten, so berichtigen wir diese selbstverständlich. Dazu reicht ein an uns gerichteter, formloser Antrag aus.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Wenn zwar die Löschung Ihrer Daten nicht möglich ist bzw. dies von Ihnen nicht gewünscht wird, Sie aber einer über die Speicherung der Daten hinausgehenden Nutzung nicht zustimmen, haben wir die Pflicht, auf Ihren Antrag hin die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.

Beschwerderecht

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung und das österreichischen Datenschutzgesetz gewährleisten Ihnen die oben genannten Rechte im Bereich Datenschutz. Wenn Sie der Ansicht sind, in einem dieser Rechte durch uns verletzt worden zu sein, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist dafür die Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, zuständig. Ansprüche gegen uns, die Ihnen aufgrund anderer gesetzlicher Grundlagen zustehen, bleiben davon unberührt.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Grundsätzlich speichern wir alle Informationen, die Sie uns übermitteln, solange Sie Interesse an der Übersendung von Informationen haben. Sollten Sie nicht mehr wünschen, dass wir Ihre Daten nutzen, so kommen wir dieser Bitte natürlich umgehend nach.

Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Nein, wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, insbesondere werden Ihre Daten nicht verkauft, vermietet oder eingetauscht. Wir verwenden lediglich einen mailinglist-Server für die Verwaltung und den Versand von Newslettern und einen Mail-Server, die beide von der GRÜNEN Bundesorganisation bereitgestellt werden.

Datensicherheit

Alle Daten werden auf Workstations oder Servern gespeichert, die mit einem hohen Sicherheitsstandard betrieben werden und vor dem Zugriff unberechtigter Personen und Missbrauch geschützt werden.

Sollten Sie noch zusätzliche Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit per E-Mail kontaktieren.

 

DIE GRÜNEN Böheimkirchen
p.A. Obmann Christoph Sorgner
Obere Hauptstraße 13
3071 Böheimkirchen

M: boeheimkirchen@gruene.at